Besuchen Sie Verona Brescia Mantua Venedig

Nicht nur Entspannung, sondern auch Kultur: besuchen Sie die Kunststädte Norditaliens

Sirmione liegt genau auf halber Strecke zwischen Brescia und Verona, zwei wunderschönen Städten, die in kurzer Zeit mit dem Zug (15 Minuten) oder dem Bus (60 Minuten) erreicht werden können, beides UNESCO-Weltkulturerbe.

Brescia, auch bekannt als die Löwin Italiens, rühmt sich eines wunderbaren historischen Zentrums, zu dem das Schloss, die Piazza Loggia und das Kloster Santa Giulia mit seinem Museum gehören, in dem abwechselnd verschiedene Ausstellungen stattfinden.

Verona, die Stadt der Liebe, ist voller Denkmäler und Sehenswürdigkeiten, wie Piazza Bra, Piazza Erbe und die Arena, in der noch immer Konzerte, Shows und Opern aufgeführt werden. Nicht versäumen sollte man auch das Haus der Julia, das jedes Jahr von Millionen von Menschen besucht wird, die Shakespeares Tragödie lieben.

Südlich des Gardasees, etwa 45 Autominuten entfernt, können Sie Mantua, UNESCO-Weltkulturerbe und italienische Kulturhauptstadt 2016, besuchen. Die Stadt bietet viele Paläste und Monumente zum Bewundern, darunter den Herzogspalast, von dem aus die Gonzaga fast vier Jahrhunderte lang über die Stadt herrschten, und den Palazzo Te.

Etwa eine Stunde mit dem Zug entfernt können Sie Venedig besuchen, eine der berühmtesten Städte der Welt, die auch zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Eine Stadt, die sich an der Lagune erhebt, wo man sich statt mit Taxis auf Rädern mit den Wasserbussen „Vaporetti“ fortbewegen kann, wo die Kanäle die Straßen der Lagune sind. Die Stadt ist voll von Denkmälern, Palästen und Kirchen, darunter der Markusplatz mit seiner Basilika und dem Glockenturm sowie die Rialto-Brücke. Und wenn Sie noch etwas Zeit haben, können Sie eine der kleinen Inseln rund um die Stadt erreichen, die kleine Juwelen in der Lagune sind, wie Burano mit seinen bunten Häusern.

ADRESSE

Via San Martino della Battaglia 1, 25019 Sirmione (BS)

TELEFON

+39 030 9904143

EMAIL

info@hotelcristalsirmione.com